Stadthallenbad

Stadthallenbad

Hütteldorfer Str. 2H, 1150 Wien

Das Stadthallenbad ist in der Wiener Stadthalle am Gürtel in der Hütteldorferstraße, im 15. Bezirk. Seit seiner grundlegenden Sanierung, gilt es als modernstes Schwimmzentrum von Wien. Auch architektonisch ist die Stadthalle bemerkenswert. Denn das Gebäude von Ronald Rainer gilt als Meisterwerk der Nachkriegsmoderne. Heute finden Sie hier modernste Technik mit einem nostalgischen 70er Jahre Flair kombiniert.

Stadthallenbad Hütteldorf

Aus technischen Gründen wird das Stadthallenbad auch von Leistungssportlern zum Training genutzt. Auch finden hier nationale und internationale Wettbewerbe statt.

Das große Sportbecken verfügt über jeweils zwei Ein-Meter und zwei Drei-Metter-Bretter. Somit kann man hier auch zu zweit einen Synchron-Spring-Wettbewerb machen.

Neben dem Sportbecken und dem Trainingsbecken gibt es auch ein Lehrbecken, wo angehende Schwimmer ihre ersten Tempi üben können. Doch in der Wiener Stadthalle fehlt auch der Wellness-Bereich nicht!

Eine großzügige Saunalandschaft verfügt neben den klassischen Saunas, auch über eine Kräuterkammer, eine Biosauna und eine Salzsauna.

Adresse

Hütteldorfer Str. 2H
1150 Wien

Öffnungszeiten

Montag 08:00–21:30
Dienstag 06:30–21:30
Mittwoch 08:00–17:30
Donnerstag 06:30–21:30
Freitag 08:00–21:30
Samstag 07:00–21:30
Sonntag 07:00–18:00

Eintritt

Eintritt Schwimmen Erwachsene: 6,50 €
Eintritt Schwimmen Kinder & Jugendliche: 3,25 €

Eintritt Sauna Erwachsene: 17,50 €
Eintritt Sauna Kinder & Jugendliche: 8,75 €

Freier Eintritt für Kinder unter 6 Jahren.

Sie sind hier:Startseite/Sehenswürdigkeiten/Bäder/Stadthallenbad